Leichter wickeln

Wenn das Trotzalter beginnt, wehren sich viele Kinder plötzlich nach Kräften gegen das Wickeln – ein Machtkampf bricht aus. Die Kleinen entdecken das eigene Ich und ihren Willen. Vielleicht wollen sie deshalb auch ihre Ausscheidungen nicht mehr einfach hergeben.

 

-- Werbung --

Hier ein paar Tipps, mit denen das lästige Wickeln etwas leichter wird:

-- Werbung --

 

  • die Kleinen mitbestimmen lassen (“Willst du jetzt gleich eine frische Windel oder erst, wenn wir zum Spielplatz gehen?”), solange ihre Haut das verträgt
  • sie auf dem Boden statt auf dem Wickeltisch wickeln, um Stürzen vorzubeugen
  • sie vor dem Spiegel wickeln; viele Kinder finden das spannend!

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.