Babys 2. Monat – was passiert denn da?

Nun bist du schon in Babys 2. Monat angekommen. Die ersten Lebensmonate habe ich bereits eingehend beleuchtet. Hast du es bemerkt? Kann dein Baby jetzt auch schon in der Bauchlage für kurze Zeit sein Köpfchen heben? Meistens sind die Händchen deines Kindes zu Fäustchen geballt, doch bald wird es damit beginnen, sie immer öfter zu öffnen. Mit etwa sechs Wochen lächelt dein Baby wahrscheinlich zum ersten Mal.

Was kann mein Baby jetzt alles schon?

Nun nimmt dein Baby immer mehr Geräusche aus seiner Umgebung wahr, es kann sie besser orten und wendet sich der entsprechenden Quelle zu. Bei vertrauten Lauten verändert sich sein Gesichtsausdruck und es antwortet wahrscheinlich mit einem Gurren oder Gurgeln.

-- Werbung --

Ebenfalls um die sechste Woche herum, macht dein Baby seinen ersten Wachstumsschub durch. Dadurch braucht es mehr Nahrung und auch mehr Schlaf. Um die Milchproduktion brauchst du dir, wenn du stillen solltest, keine Gedanken zu machen, denn die Milch passt sich automatisch an die Bedürfnisse deines Kindes an. Je weiter die Brust bei einer Milchmahlzeit leergetrunken wird, desto besser, denn dann erhält es mehr von der fett- und kalorienreichen Hintermilch. Was die Flaschenfütterung betrifft, solltest du hierüber am Besten mit deiner Hebamme oder deinem Kinderarzt sprechen, wie und ob die Milchmenge angepasst werden muss.

-- Werbung --

Auch nach sechs Wochen – du siehst, es passiert viel um diese Zeit herum – hat sich das Sehvermögen des Babys erheblich verbessert. Das Gehirn entwickelt sich sehr schnell und mittlerweile kann es bis in 60cm scharf sehen, auch bewegte Objekte im Blick behalten und die Farben unterscheiden. Es erkennt auch Gesichter wieder und freut sich darüber.

 

Das könnte dich auch interessieren

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.