Wie kamen eure Babys auf die Welt?

Heute bin ich mal wieder neugierig und mag mal wissen, wie und wo euer Kleines auf die Welt kam? Per Hausgeburt oder vielleicht im Geburtshaus? Oder im Krankenhaus? Vielleicht hattest du einen geplanten Kaiserschnitt?

Werbung

Ich würde mich über eure Geschichte (s. Kommentarfunktion) freuen…

Ich persönlich habe 3x per Kaiserschnitt entbunden. Einmal war es leider ein Notkaiserschnitt, einmal ein geplanter Kaiserschnitt, wegen meiner Vorderwandplazenta und zum 3. Mal weil der Kleine zu schwer war.

Das könnte dich interessieren
Bei der Geburt sind “Wo” und “Wie” entscheidend! Einer werdenden Mama eröffnen sich in der heutigen Zeit viele Möglichkeiten, ihr Kind auf die Welt zu bringen. Ob Krankenhaus, Geburtshaus oder Hausge...
Geburtsschmerz und wie darueber geredet wird Immer wieder höre ich Geburtsberichte und die Frau erzählt was wie „Und dann hab ich das ganze Krankenhaus zusammengeschrien, die kannten mich am näch...
Das Babyfreundliche Krankenhaus Natürlich hängt es von deinen Bedürfnissen und Vorstellungen ab, welchen Geburtsort du dir persönlich aussuchst. Nur sehr wenige Paare entscheiden sic...
Checkliste Kliniktasche – das muss mit ins Krankenhaus Am besten packst du deine Kliniktasche schon vier Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin und stellst sie bereit. Hier eine Checkliste für werde...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Ein Gedanke zu „Wie kamen eure Babys auf die Welt?

  • 4. September 2012 um 22:12
    Permalink

    Unser Sohn kam ambulant im Krankenhaus auf die Welt. Ich hatte eine Beleghebamme, sodass ich nicht „irgendwen vorgesetzt bekommen“ konnte. Wir waren insgesamt nur ca. 3-4 Stunden im Krankenhaus und das war perfekt für mich.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.