Was ist eigentlich Kolostrum?

Kolostrum oder Vormilch ist ein sehr wertvolles Nahrungsmittel für dein Baby. Dieses Kolostrum enthält sehr wichtige Nährstoffe und ist genau auf den Bedarf des Neugeborenen abgestimmt. Die produzierte Menge ist gering, die aber den kindlichen Bedürfnissen entspricht.

Am ersten Lebenstag kann der Babymagen nur fünf bis sieben Milliliter pro Mahlzeit aufnehmen, aber die Dehnfähigkeit des Magens nimmt an den darauffolgenden Tagen schnell zu. So ermöglicht es dem Neugeborenen, eine größere Trinkmenge aufzunehmen. Auch noch nicht völlig ausgereift sind die Nieren deines Babys, so dass die Menge und hohe Konzentration der Milch ganz genau passend sind. Ebenso ist die Darmschleimhaut noch durchgängig für verschiedene Krankheitserreger, wobei die im Kolostrum enthaltenen Substanzen dein Kind vor diesen Erregern schützt.

Das könnte dich interessieren
Muttermilch – der Impfstoff der Natur Die Muttermilch ist für dein Baby unumstrittener wertvoll. Doch viel zu selten wird das Kolostrum, die wertvolle Vormilch erwähnt. Diese wird auch auc...
Stillzeit: 10 Tipps für eine ruhige und entspannte Nacht Du hast ein Baby, das mindestens einmal in der Nacht aufwacht und Hunger hat? Hier habe ich dir 10 Tipps für eine ruhige und entspannte Nacht aufgelis...
Wie oft soll ich mein Baby stillen? Beim Stillen gibt es keinen festen bzw. starren Stillrhythmus, wie oft du dein Baby stillen sollst. Natürlich wird es immer wieder Phasen geben, in de...
Können Frauen mit kleiner Brust stillen? Hier und da hat mich schon die eine oder andere Mutter gefragt, ob es überhaupt möglich ist, mit einer kleineren Brust zu stillen oder ob die kleinere...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.