Stillen nach dem Kaiserschnitt

Stillen nach dem Kaiserschnitt – ist das überhaupt möglich?

Es gibt viele Mütter, die ihr Baby per Kaiserschnitt auf die Welt bringen und stillen möchten. Ein Kaiserschnitt ist kein Grund, dein Baby nicht zu stillen. Das Stillen und vor allem natürlich das erste Anlegen, ist besonders wichtig für Mutter und Kind.

Wenn du per Kaiserschnitt entbunden hast, bist du vielleicht enttäuscht und traurig, weil du dein Baby nicht auf dem natürlichen Weg bekommen hast. Gerade dann finde ich eine innige Beziehung, ein inniges Zusammensein mit deinem Baby sehr wichtig. Es ist gerade dann besonders schön, den kleinen warmen Mund an deiner Brust zu spüren und du dazu beitragen kannst, dein Baby tief ins Herz zu schließen und so kannst du natürlich auch die Enttäuschung leichter verarbeiten.

Werbung

Kann ich mein Kind direkt nach dem Kaiserschnitt anlegen?

Natürlich kannst du deinem Kind nach einer Kaiserschnittentbindung mit Spinalanästhesie bereits im Kreißsaal die Brust anbieten. Nach einer Vollnarkose kannst du dein Baby zum ersten Mal stillen, sobald du wach genug bist und dich wieder fit fühlst.

Wie häufig sollte ich mein Baby nach dem Kaiserschnitt stillen?

In den ersten Lebenstagen solltest du dein Baby mindestens 8-12 Mal pro Tag anlegen. Die häufige Stimulation der Brustwarzen und somit der Milchdrüsen ist gerade in der Anfangszeit sehr wichtig, damit genug der kostbaren Vormilch (Kolostrum) gebildet werden kann und die Produktion der reifen Muttermilch angeregt wird. Die anfänglichen Schwierigkeiten überwindest du ganz schnell, wenn du geduldig und entspannt an die Sache heran gehst. Falls dein Baby nicht effektiv genug saugt, kannst du die Milchbildung zusätzlich mit einer elektrischen Milchpumpe anregen.

Diese Milchpumpe hatte ich selbst und kann ich dir ruhigen Gewissens ans Herz legen. Sie eignet sich auch für unterwegs:

Medela Swing - Elektrische Milchpumpe inkl. Calma Sauger
Kundenbewertungen
Medela Swing - Elektrische Milchpumpe inkl. Calma Sauger*
von Medela
  • Eine der leisesten Milchpumpen auf dem Markt
  • Mehr Milch in weniger Zeit dank forschungsbasierter 2-Phase Expression Technologie
  • Ideal für tägliches elektrisches Abpumpen
  • Komfortabel durch diverse Vakuumlevel und Einstellungsoptionen
  • Kompaktes Design: leicht zusammenzusetzen, anzuwenden und zu reinigen
Unverb. Preisempf.: € 179,00 Du sparst: € 69,00 (39%) Prime Preis: € 110,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2017 um 01:04 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.Die mit * gekennzeichneten Links in unseren Beiträgen sind sogenannte Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über diesen Link einkaufst. Für dich entstehen dabei aber keinerlei Mehrkosten.

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dich interessieren
Kaiserschnitt und Stillen – geht das? Nachdem du per Kaiserschnitt entbunden hast, ist es natürlich möglich, dein Kind zu stillen. Du solltest dein Kind so früh und so oft wie möglich anle...
Das gibt’s zum Stillen einfach so dazu Gestillte Kinder sind seltener, weniger schwer und weniger lange krank als mit Flaschennahrung ernährte Kinder, und zwar auch über die Stillzeit hi...
Babys brauchen keine Flasche Muss dein Baby aus medizinischen Gründen zugefüttert werden, sollte es deine abgepumpte oder von Hand entleerte Muttermilch bekommen. Gefüttert wird d...
Die richtige Stillhaltung und wirkungsvolles Saugen Folgende Punkte zeigen dir, ob du dein Baby richtig hälst und ob es richtig saugt: Stillhaltung (im Liegen oder im Wiegengriff)Du hast Arme und ...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern – glücklich vergeben.
Ich „denke anders“ und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.