Nährstoffe für’s Baby

AUSREICHEND EIWEISS, EISEN UND KALZIUM FÜR DEIN BABY

Mit folgenden Nahrungsmittelkombinationen erreichst du eine gute EIWEISSVERSORGUNG:

Werbung

  • Brot mit Muttermilch
  • Kartoffeln mit Muttermilch, Ei, Sesam- oder Mandelmus

Gute EISENQUELLEN sind:

  • Vollkornprodukte, vor allem Hirse, Hafer und Amaranth
  • grünes Blattgemüse
  • Eigelb
  • getrocknete Aprikosen (Vorsicht: viel Fruchtzucker!)

Vitamin-C-reiche Nahrungsmittel fördern die Eisenaufnahme aus dem Getreide, Kuhmilchprodukte hemmen sie.

Soll dein Kind im ersten Lebensjahr keine Kuhmilchprodukte bekommen, kann sein KALZIUMBEDARF mit folgenden Lebensmitteln gedeckt werden.

  • Muttermilch
  • grüne Blattgemüse
  • Vollkornprodukte
  • Sesam bzw. Sesammus (Tahin) und weißes Mandelmus
Das könnte dich interessieren
Die Babyliste – rund ums Essen Viele Eltern sind sich noch während der Schwangerschaft nicht sicher, welche Utensilien sie für ihr Baby brauchen, was das Essen betrifft. Vorerst mus...
Brotaufstrich: Butter oder Margarine? In erste Linie solltest du deinem Baby bzw. Kleinkind Butter aufs Brot schmieren, denn das Milchfett ist leicht verdaulich und enthält viele kurz- und...
Was ist eigentlich Kolostrum? Kolostrum oder Vormilch ist ein sehr wertvolles Nahrungsmittel für dein Baby. Dieses Kolostrum enthält sehr wichtige Nährstoffe und ist genau auf den ...
Obst-Getreide-Brei und welches Obst ist geeignet? Der Obst-Getreide-Brei wird im allgemeinen nachmittags gegeben. Er ist, wie der Gemüsebrei, milchfrei. Dies fördert die Eisenverwertbarkeit aus den Fr...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.