Ergo Baby Carrier

Der Ergo Baby Carrier wird ebenfalls wie die Manduca in China hergestellt, allerdings auch entwickelt und designed in USA.

Laut Hersteller kann man den Ergo Baby Carrier ab 4 Monaten nutzen, aber auch schon davor, allerdings nur mit Neugeboreneneinsatz. (bis 18 kg).

Die Anhock-Spreiz-Haltung ist mit dem Ergo optimal möglich. Die Kniekehlen sind entspannt auf Höhe des Po’s.

Der Steg ist 33 cm breit, gemessen direkt über dem Hüftgurt, in Höhe des Abnähers: 38cm.

Der Kopf – ist das Baby eingeschlafen – wird mit einer Kapuze gehalten. Sie ist aus dünner und atmungsaktiver Baumwolle und kann je nach Größe des Kindes individuell eingestellt werden. Die Bänder der Kapuze werden durch eine Lasche gezogen und dann mit Druckknöpfen fixiert. Mit etwas Übung kann man das ganz gut allein hinbekommen.

Das Rückenteil ist meiner Meinung nach zwar stabil und hält das Kind sehr gut, aber das Kind sollte schon etwas Haltung von sich aus haben, da es sonst etwas in sich zusammensacken kann. Manche Kinder – die Neugierigen – können sich ansonsten ziemlich weit hinauslehnen.

Beim Ergo ist die Besonderheit, dass es zwei Abnäher im Po-Bereich gibt.

Die Gurte und Riemen sind gut gepolstert und somit ist der Ergo sehr gut und bequem zu tragen. Das Gewicht verteilt sich auch hier sehr gut.

Der Ergo wiegt 690 g

Vom Design her ist der Ergo eher sportlich. Es gibt ihn mittlerweile in vielen ansprechenden Farben und Modellen.

Es wird eine deutsche Anleitung mitgeliefert und eine tolle DVD (die ist in englisch).

Alle Tragevarianten sind möglich – Bauch, Rücken, Hüfte. Wobei ich auch hier wieder sage, ich bevorzuge die Bauch- und Rückentrageweise. Für die Hüfte nehme ich immernoch am Liebsten den Sling.

Am Bequemsten ist die Rückentrageweise beim Ergo.

Fazit: Da ich den Ergo jetzt seit März 2007 nutze, kann ich ihn absolut weiterempfehlen und ihn ruhigen Gewissens hochloben. Er ist bequem zu tragen und absolut unkompliziert und einfach.

Das könnte dich interessieren
Unterwegs mit meinem Baby Endlich ist der Frühling da. Das ist die Zeit, in der Eltern immer mehr Lust verspüren noch mehr Zeit draußen mit ihren Kindern zu verbringen. Gerade ...
Bondolino Die Tragehilfe “Bondolino” wird in Indien hergestellt – das Design kommt aus Deutschland. Hersteller: Hoppediz Ab Geburt nutzbar – ins Kleinkindalt...
Tragetuch und Tragehilfe In der Schwangerschaft hast du dein Baby im ständigen Körperkontakt getragen. Und auch nach der Geburt liebt es dein Kind getragen zu werden, werdet i...
Mein Manduca ist da! Hi ihr… ich wollte euch meinen neuen Manduca nicht vorenthalten! Vor ein paar Tagen ist er hier eingetrudelt und ich muss sagen: TOLL! Ich hab ihn ...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.