Die junge Mutter – Thema Anziehen

Fast jede frisch gebackene Mama oder auch Papa macht sich Gedanken, wie das eigene Baby angezogen ist. Ist es ihm warm genug oder soll ich ihm noch ein Jäckchen drüber ziehen?

Du solltest dein Baby im sog. isothermischen Zustand halten, damit es nicht unnötig Energie mit der Temperaturregulierung verliert. Viel wichtiger ist das Wachstum. Deshalb solltest du vor allem den Kopf deines Neugeborenen immer schön warm halten, da dieser rund ein Viertel der Gesamtoberfläche und somit den größten Wärmeverlustfaktor darstellt.

Wie warm soll es mein Baby haben?

  • Tagsüber sind 20 – 23 °C Raumtemperatur optimal
  • Im Schlafzimmer sollte es nicht wärmer als 18 °C sein

Wie kann ich herausfinden, ob mein Baby es warm genug hat?

  • Fühle im Nacken zwischen den Schulterblättern. Dort sollte sich die Haut warm und trocken anfühlen.
  • Kühle Hände, Füße oder auch die Nase sind kein Grund, sich Sorgen zu machen!

Wenn du deinem Baby z.B. ein Langarmshirt oder einen Pulli anziehst, solltest du gut auf die Fingerchen achten. Diese biegen sich beim Anziehen leicht unbemerkt nach oben, das tut weh und muss nicht sein. Rolle erst die Ärmel etwas zusammen und dann kannst du die Händchen deines Babys ganz einfach durchziehen.

Auch hier noch einmal eine kleine Liste der Erstausstattung:

  • Vier bis sechs Bodys
  • Vier bis sechs Oberteile
  • Vier Strampler
  • Zwei bis drei Paar Socken
  • Vier einteilige Schlafanzüge
  • Eine oder zwei Erstlingsmützen (nicht nur die Wärme bleibt erhalten, sondern auch die empfindlichen Ohren werden geschützt)
  • Für draußen benötigst du: Jacke, Handschuhe und Mütze (je nach Jahreszeit).

Üblicherweise brauchst du für dein Neugeborenes die Gr. 56 oder 62. Wenn dein Baby sehr zart und klein ist: Gr. 50.

Das könnte dich interessieren
So beruhigst du dein schreiendes Baby Dein Baby schreit und du weißt nicht, warum? Bewegung tut deinem schreienden Baby gut. Das erinnert es an die Zeit in deinem Bauch. Trage dein Baby im...
Hilfe – mein Baby schreit Für uns Eltern ist es oft sehr belastend, wenn unser Baby schreit und schreit und wir einfach nicht dahinter kommen, was es hat. Doch alle Babys schre...
Mein Baby im 3. Monat inkl. Babypflege Nun sind wir schon im dritten Monat deines Babys angekommen. Wie fühlst du dich? Habt ihr euch als Familie gut zusammengefunden? Hat sich schon eine R...
Mein Baby und ich im 2. Monat Hui, nun ist dein Kleines schon zwei Monate alt? Wow, die Zeit verfliegt ohne Ende, oder? Nun kannst du schon etwas herausfordernde Spiele mit dein...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.