6 erstaunliche Gründe, warum du dir alles aufschreiben solltest

Bestimmt ging es dir auch schonmal so, dass du etwas im Supermarkt vergessen hast und nochmal los musstest? Wie oft bist du schon losgegangen, um Waschmittel zu kaufen, hast den Korb letztendlich voller Sachen, aber das Waschmittel vergessen? Fühlst du dich oft überfordert, weil du dir so viele Dinge merken musst und den Kopf eigentlich voll hast? Mir ging es auch oft so und deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, denn so konnte es nicht weitergehen. Schaff dir also jede Menge Stifte, einen Notizblock oder besser noch, ein Bullet Journal an und schreibe dir alles auf, was dir einfällt: von der Einkaufsliste, über die To-Do-Liste bis hin zu Urlaubsplänen.

Hier sind nun 6 erstaunliche Gründe, warum sich Mütter alles aufschreiben sollten

Weil Mütter nunmal Dinge vergessen

Eine Mutter zu sein, ist das größte Geschenk, das man haben kann. Meine Kinder sind mein Ein und Alles, ihr Lächeln ist das Größte für mich! Aber als Mutter hast du auch Verantwortung zu tragen, die Kinder nunmal mit sich bringen. Mit der Verantwortung für die Arbeit, die Familie, Freunde und deinem Zuhause, ist die Chance recht hoch, manchmal wichtige Dinge schlicht und einfach zu vergessen. Kennst du das auch? Plötzlich fällt dir ein wichtiger Termin wieder ein und du fühlst dich schlecht? Das muss nicht sein, indem du dir alles, wirklich alles aufschreibst.

Weil eine Einkaufsliste jede Menge Geld sparen kann

Werbung

Schreibe eine Einkaufsliste und aktualisiere sie, sobald dir wieder etwas Neues einfällt, was du und deine Familie benötigt. Mit deiner Liste in der Hand, kannst du beim Einkaufen viel Geld sparen, wenn du dich daran hältst. Für viele Familien ist es heutzutage wichtig, im Budget zu bleiben, nicht zu viel auszugeben!

Organisiere deine Woche

Tägliche und wöchentliche Aufgaben kannst du leichter bewältigen, wenn du dir die Zeit für einen Wochenplan nimmst. Schreibe eine Wochenübersicht mit allen Terminen und was sonst noch so anfällt. Bei uns ist keine Woche gleich, dauernd ändert sich etwas, das kann ich einfach nicht im Kopf behalten, deshalb benutze ich für uns einen Wochenplan. So bin ich viel organisierter, was mich wiederum extrem entlastet.

Ziele sind leichter zu erreichen, wenn du sie dir aufschreibst

Selbst die beschäftigste Mutter der Welt hat Ziele, Träume und Wünsche! Wenn du dir diese aufschreibst, hast du sie immer vor Augen, du kannst sie leichter erreichen. Schreibe dir jeden Morgen deine Ziele auf und lese sie dir laut vor, so kommst du schnell und einfach voran.

Schreibe deine Gedanken auf

Wenn du dir jeden Tag deine Gedanken, Erlebnisse und Herausforderungen aufschreibst, wirst du merken, dass du nach dem Aufschreiben erleichtert sein wirst. Das Papier und der Bleistift wird dir helfen, deine Sorgen erträglicher zu machen, ähnlich wie beim Gespräch mit einer Freundin.

Aufschreiben hilft dir, wichtige Ereignisse und Termine zu merken

Das ist die eine Sache. Du kannst nun ganz leicht deine Termine im Auge behalten und vor allem hast du die wunderbare Möglichkeit, all dein Erlebtes später noch einmal nachzulesen, dich zu erinnern und zu reflektieren. Du kannst dich selbst fragen, ob du es hättest besser machen können oder ob du zufrieden mit der einen oder anderen Sache warst.

Mit deinen Notizen musst du nicht zur Perfektionistin werden, es soll einfach Spaß machen und dir dein Leben erleichtern.

Dinge aufzuschreiben ist eine einfache und bequeme Möglichkeit für vielbeschäftigte Mütter, organisiert zu bleiben, Geld zu sparen, ihren Kalender auf dem neuesten Stand zu halten und Erinnerungen zu behalten. Such dir einen schönen Platz für deine Notizen aus: deinen Schreibtisch, dein Nachttischchen oder deine Handtasche!

Das könnte dich interessieren
Die Stillzeit geniessen – Wertvolle Tipps und Tricks Du willst die Stillzeit genießen ? Gerade am Anfang ist Stillen – vor allem in den ersten Lebensmonaten – das Beste für Mutter und Baby. Rein biologis...
Die 10 besten Geschenke zur Geburt Eine frisch gebackene Mama braucht genauso viel Aufmerksamkeit wie das kleine Baby. Ich habe dir eine Liste mit den 10 besten Geschenken für eine fris...
Adventskalender für Kinder selbst füllen Adventskalender füllen für Kinder selbst gemacht - das ist die Herausforderung! Die Adventszeit steht kurz bevor und willst deinem Kind bzw. deinen K...
8 wichtige Fakten zur Mutter-Kind Kur In immer mehr Familien kommt es vor, dass der Alltag überhand nimmt, du oder auch deine Kinder gestresst sind, Erkrankungen auftreten oder plötzliche ...

Gianna

Journalistin und Mama von 3 Kindern - glücklich vergeben. Ich "denke anders" und stelle auch mal etwas in Frage. Ich verbringe ein Leben voller Wunder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.